Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Philosophie - Philosophie des 20. Jahrhunderts / Gegenwart, Note: 1,3, Hochschule fur Philosophie Munchen, Veranstaltung: Seminar "Geschichte und Bedeutung der Eugenik," 12 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die schlichte Beobachtung, bestimmte nationalistische, volkische und eugenische Gedanken hatten sich offenbar zu einer bestimmten Zeit entwickelt, genugt nicht. Geschichte muss immer nach Grunden fragen und darf nicht auf einem rein deskriptiven Niveau verbleiben. Am Werk Wilhelm Schallmayers lassen sich soziale, politische und wissenschaftliche Faktoren aufzeigen, die der Entstehung einer Lehre der Rassenhygiene zugrunde liegen. Schallmayer selbst hatte keine rassistischen Gedanken; dennoch wurde sein Werk von der volkischen Bewegung begierig rezipiert und zum Zwecke der eigenen Ideologie instrumentalisiert.

Hallo, es sieht so aus, als ob Sie sich für das Buch Die Anfänge der deutschen Eugenik interessieren. Dieses Buch wurde von von Autor Johannes Huber verfasst und hat ausgezeichnete Rezensionen und kostet normalerweise etwa 18,98 EUR. Auf dieser Site, peterfinkel.buzz, haben wir eine PDF-Version dieses Buches Die Anfänge der deutschen Eugenik. Wenn Sie das PDF kostenlos herunterladen möchten, klicken Sie unten auf den Download-Button.

Download

Registrierung benötigt

Primärer Link